Eine Reise durch die rotschwarze Welt der argentinischen Leidenschaft.

 

Renée Figueroa - La Cantactriz

ist das Gesicht des Tangos, wie es eine Konzertbesucherin neulich mit Begeisterung feststellte.


Wenn man sie auf der Bühne sieht, habe man vor den Augen die ganze Leidenschaft Südamerikas. Sie erzählt in bekannten und unbekannten Melodien von der Liebe, der Gewalt und den Idealen der verlorenen Welt des "Arrabals" - kurz: die Passion der Menschen, die die Geschichte des Tangos ausmachen.


 Renée La Cantactriz singt von Gardel bis Piazzolla alte klassische, fast hundert Jahre alte Tangos, sowie neue, vom Tango Nuevo verklärte Lieder machen aus ihren Programm eine Reise durch die rotschwarze Welt der argentinischen Leidenschaft.

 

Foto: Renée La Cantactriz & Quena Tapia (facebook.com/QuenaTapia) → Herzberger Lichter Berlin 2017

Foto: Reimer Jappe

 

Termine:

09. November. 2018. www.cafe-tasso.de → 20 Uhr – Konzert (Spenden)

16. November. 2018. www.zimmer-16.de → 21 Uhr – Konzert  (Eintritte: 14 € -/ 7 € )

22. November. 2018. www.tangoart.de → 21:15 Uhr – Milonga – Alte Bahnhofshalle / S- Bahnhof Friedenau 

                                                                                                                                                                                           (Spenden)

 

 

http://www.zimmer-16.de/